Rush of Love – Verführt [Rezension]

Rush of Love - Verführt
 
Titel: Rush of Love – Verführt
Autor: Abbi Glines
Seitenzahl: 240
ISBN: 978-3-492-30438-2
Verlag: Piper
Veröffentlichung: 14. Mai 2013
Leseprobe
 
 

Zum Inhalt:

Nach dem Tod der Mutter verlässt Blaire ihr Zuhause, um bei ihrem Vater und dessen neuer Familie in einem luxuriösen Strandhaus zu leben. Vor allem ihr attraktiver Stiefbruder Rush lässt sie jedoch immer wieder spüren, dass sie nicht willkommen ist. Er ist so abweisend wie anziehend, so verletzend wie faszinierend, er ist verwirrend und unwiderstehlich – und er kennt ein Geheimnis, das Blaires Herz mit einem Schlag für immer brechen könnte. (Buchrücken)

Meine Meinung:

Übertriebene Erwartungen hatte ich nicht an das Buch. Das einzige, was ich mir wirklich erhofft hatte, war eine, zumindest im Ansatz, dramatische Geschichte. Zu dieser Hoffnung hat mich der Klappentext schlicht und einfach „verführt“. Aber die vorliegende Geschichte war für mich kein bisschen dramatisch. Und leider auch nicht spannend, unterhaltsam, interessant, überraschend oder irgendetwas anderes. Kurzum: Für mich ist dieses Buch schlichtweg eine Geschichte, die ich nicht brauche.

Die Charaktere gingen mir gehörig auf den Keks. Oder besser gesagt deren Darstellung durch die Autorin. Blaire wird geradezu als Lustobjekt angepriesen. Jeder Mann, dem sie im Laufe des Buches begegnet, ist hin und weg vor ihr. Sie wird angeflirtet, angemacht… Dabei spielt das Alter der Männer keine Rolle und Blaire findet das ok, weil sie sich dadurch mehr Trinkgelder bei ihrem Job im Country Club erhofft. Na ja… Auch die Rolle von Rush war mir zu überzeichnet. Megasupergutaussehender Bad Boy mit massig viel Kohle, der ganz genau weiß, was Frau will und trotz aller Fehler das Herz am rechten Fleck hat.

Die Geschichte ist absolut vorhersehbar. Das angepriesene Geheimnis, dass Rush kennt, Blaire aber nicht, empfand ich bei weitem nicht so schockierend, wie der Buchrücken mir weiß machen wollte. Zum Glück hat sich die Autorin bei der Schilderung der Ü18-Szenen an das Kurz-und-Schmerzlos-Motto gehalten. Nach wenigen Worten ist das schlimmste überstanden und viele gibt es davon glücklicherweise auch nicht zu lesen.

In der Kürze liegt die Würze. Dies scheint wohl der Leitsatz von Abbi Glines beim Schreiben dieses Buches gewesen zu sein. Kaum hat man mit dem Lesen begonnen, ist man auch schon wieder damit fertig. Aber leider ohne eine Geschichte gelesen zu haben, die irgendwelche Highlights zu bieten hätte. Im Nachhinein kann ich aber sagen, dass mich das nicht weiter gestört hat. Denn ich weiß nicht, ob ich das Buch bis zum Schluss gelesen hätte, wenn es 400 oder 500 Seiten dick wäre.

Nur in den seltensten Fällen fällt mir wirklich nicht der kleinste positive Aspekt zu einem Buch ein. Hier liegt der Fall leider anders. Ich kann gar nicht anders und vergebe seit langer, langer Zeit mal wieder, lediglich ein Herz. Das ich Teil 2 nicht lesen werde, brauche ich wohl nicht zu betonen.

1 HerzSaFi


Neuerscheinungen Mai 2013 – Wir freuen uns auf…

Alles neu macht der Mai… Nun gut, Bücher an sich sind nichts Neues, aber dafür bietet der Mai jede Menge tolle Neuerscheinungen. ;)

Hier ein „kleiner“ Überblick der Bücher, auf die wir ganz besonders gespannt sind…

Kalter Schlaf von AJ Cross
 
Kalter Schlaf
A.J. Cross
Blanvalet
Taschenbuch, 576 Seiten
ISBN: 978-3-442-37991-0
VÖ: 20. Mai 2013
 
 

Kein Opfer ist je vergessen …

In einem einsamen Waldstück in der Nähe der Autobahn werden Knochen einer menschlichen Leiche gefunden – alles deutet darauf hin, dass es sich um die Überreste von Molly James handelt, die vor fünf Jahren spurlos verschwand. Rechtspsychologin Dr. Kate Hanson wird zusammen mit der Unsolved Crime Unit der Birminghamer Polizei auf den Fall angesetzt. Schnell wird klar: Bei den polizeilichen Ermittlungen zum Verschwinden der jungen Frau wurde gepfuscht. Die damals Beteiligten scheinen von der Wiederaufnahme der Ermittlungen alles andere als begeistert, doch dann taucht eine weitere Frauenleiche auf …

Die zwei Leben der Alice Pendelbury von Marc Levy
 
Die zwei Leben der Alice Pendelbury
Marc Levy
Blanvalet
Gebundenes Buch, 352 Seiten
ISBN: 978-3-7645-0444-1
VÖ: 28. Mai 2013
 
 

Kann man der Liebe seines Lebens zweimal begegnen? 

Brighton, Dezember 1950. Alice verbringt mit ihren Freunden einen wunderbaren Tag am Meer. Als sie aus Spaß eine Seherin besucht, ahnt sie nicht, dass deren Worte ihr Leben für immer verändern werden: „Der Mann, der der wichtigste Mensch für dich sein wird, derjenige, den du seit jeher suchst, ist gerade hinter dir vorbeigegangen. Um ihn zu finden, wirst du sechs bestimmten Personen begegnen müssen. In dir stecken zwei Leben – das, das du bereits kennst, und das andere, das noch auf dich wartet …“ Für Alice ist es der Beginn einer außergewöhnlichen Reise zu sich selbst – und zu der großen Liebe.

Wer Ja sagt muss sich wirklich trauen von Susan Elizabeth Phillips

 
Wer Ja sagt, muss sich wirklich trauen
Susan Elizabeth Phillips
Blanvalet
Paperback, 512 Seiten
ISBN: 978-3-7645-0455-7
VÖ: 21. Mai 2013
 
 

Wir sagen Ja!

Wo ist die Braut? Ausgerechnet an ihrem Hochzeitstag flüchtet Lucy in letzter Sekunde, lässt ihren eigentlich so unwiderstehlichen Bräutigam vor dem Altar stehen und ihn – und die komplette Kleinstadt – ratlos zurück. Als sie auf einen bedrohlich aussehenden, aber auch sehr reizvollen Fremden trifft, schwingt sie sich spontan auf den Rücksitz seines Motorrads – mit unbekanntem Ziel. Auf ihrem wilden Roadtrip versucht Lucy, mehr über diesen Mann zu erfahren, der so viel über sie zu wissen scheint, aber nichts über sich selbst preisgeben will …

Das Testament der Jessie Lamb von Jane Rogers

 
Das Testament der Jessie Lamb
Jane Rogers
Heyne
Paperback, 384 Seiten
ISBN: 978-3-453-31485-6
VÖ: 13. Mai 2013
 
 

Was wäre, wenn eines Tages keine Kinder mehr geboren würden?

Die junge Jessie Lamb lebt in einer Welt, in der jede Frau, die nach ihrem sechzehnten Geburtstag schwanger wird, stirbt. Die Ursache ist ein bisher unerforschtes Virus, die Folgen sind katastrophal: Es werden keine Kinder mehr geboren, die Wissenschaft ist ratlos, und die Menschheit geht langsam, aber sicher ihrem Ende entgegen. Doch das kann und will Jessie nicht akzeptieren: Sie möchte dieser Welt etwas Gutes hinterlassen. Sie möchte neues Leben schenken, auch wenn das bedeutet, dass sie mit ihrem eigenen dafür bezahlen muss …

Seit du tot bist von Sophie McKenzie

 
Seit du tot bist
Sophie McKenzie
Heyne
Taschenbuch, 480 Seiten
ISBN: 978-3-453-41044-2
VÖ: 13. Mai 2013
 
 

Die Hoffnung lebt – und wird dich zerstören

Gens Tochter kam vor acht Jahren tot zur Welt. Nun steht eine fremde Frau vor ihrer Tür und behauptet, dass sie lebt. Dass alle bei der Geburt Anwesenden gekauft waren, damit jemand Gen ihr Baby wegnehmen konnte. Zunächst hält Gen das für einen geschmacklosen Scherz. Aber etwas in ihr sagt ihr, dass die Frau die Wahrheit sagt, und eine trügerische Hoffnung keimt in ihr auf. Aber wer sollte so etwas tun, falls es tatsächlich wahr ist? Es kann nur jemand aus ihrem engsten Umfeld gewesen sein …

leichte_turbulenzen_bei_erhoehter_stroemungsgeschwindigkeit
 
Leichte Turbulenzen bei erhöhter Strömungsgeschwindigkeit
Maggie Shipstead
dtv
Taschenbuch, 440 Seiten
ISBN 978-3-423-24967-6
VÖ: Mai 2013
 
 

Eine Hochzeit, Irrtümer und späte Einsichten

Winn van Meter hielt sich immer an die Regeln bürgerlichen Lebens. Mit einem Harvard-Abschluss, einer Mitgliedschaft in den richtigen Clubs, einer Ehefrau mit Herkunftsnachweis und einem angemessen bescheidenen Sommerhaus am Atlantik auf einer der vornehmen Ostküsten-Inseln, ging er davon aus, er werde seinem 60. Geburtstag mit der Gelassenheit eines Mannes entgegensehen, der gut gelebt und sein Leben im Griff hat. Dummerweise kooperieren weder die Vorsehung noch die Familie. Daphne, seine ältere Tochter, schwanger und uneinsichtig, beabsichtigt zu heiraten. Seine jüngere Tochter Livia muss sich von einem Nervenzusammenbruch erholen, und Winn wird feststellen, dass er, entgegen guter Vorsätze, noch immer verrückt nach einer von Daphnes Freundinnen ist, die, jetzt als Brautjungfer, einiges daransetzt, seine Selbsteinschätzung als anständiger Bürger und Familienvater zu unterlaufen…

Ausgezeichnet mit dem Dylan Thomas Prize 2012. Shortlist Flaherty-Dunnan First Novel Prize.

Rush of Love - Verführt

 
Rush of Love – Verführt
Abbi Glines
Piper
Taschenbuch, 240 Seiten
ISBN: 978-3-492-30438-2
VÖ: 14.05.2013
 
 

Wenn du willst, was du nicht haben kannst …

Nach dem Tod der Mutter verlässt Blaire ihr Zuhause, um bei ihrem Vater und dessen neuer Familie in einem luxuriösen Strandhaus zu leben. Vor allem ihr attraktiver Stiefbruder Rush lässt sie jedoch immer wieder spüren, dass sie nicht willkommen ist. Er ist so abweisend wie anziehend, so verletzend wie faszinierend, er ist verwirrend und unwiderstehlich – und er kennt ein Geheimnis, das Blaires Herz mit einem Schlag für immer brechen könnte.

Zum Schluss haben wir noch schlechte Neuigkeiten für alle Fans von Eva und Gideon… Die ursprünliche VÖ für den dritten und letzten Teil der Crossfire-Trilogie „Erfüllung“ von Sylvia Day sollte der 13.05.2013 sein. Nun wurde der Termin aber auf den 8. Juli 2013 verschoben. Wir müssen uns also leider noch gedulden. :(

Auf welche Neuerscheinungen im Mai 2013 freut ihr euch? Wir freuen uns auf eure Tipps!

Eure Bookwives – Sabrina & Sabrina