Wir freuen uns auf … Neuerscheinungen August 2014

 

most wanted_sacre

    Das Labyrinth ist ohne GnadeIhr seid nicht alleinIm herzen die gierDer Wald der träumenden Geschichten

Im USA Urlaub habe ich im letzten Jahr die ersten beiden Labyrinth Bände verschlungen – eine Rezi habe ich leider nicht verfasst. Trotzdem sind beide Bücher mir noch sehr gut im Gedächtnis. Auf den Abschluss freue ich mich riesig, und nach einem Gespräch mit dem Autor habe ich entsprechend hohe Erwartungen. ;)
Du kannst keinem trauen“ hat mir gut gefallen. Ein spannendes Buch. Daher freue ich mich auf den Dilogie-Abschluss „Ihr seid nicht allein“ auch sehr.
„Im Herzen der Zorn“ subt schon länger bei mir. „Im Herzen die Rache“ kam nun auch hinzu. Teil 3 „Im Herzen die Gier“ erscheint bald. Es ist also an der Zeit, die Furien-Trilogie zu starten. Ich setze einfach mal voraus, dass das erste Buch mir richtig gut gefällt, und ich dann schnell weiter lesen möchte. :) Daher habe ich es in meine Most Wanteds gepackt.
„Der Wald der träumenden Geschichten“ erreichte mich schon vor einigen Tagen. Das Buch hat mir eine Mitarbeiterin des Fischer Verlages sehr ans Herz gelegt. Bisher trafen ihre Empfehlungen bei mir immer voll ins Schwarze. Und es erscheint an meinem Geburtstag (ebenso wie „Ihr seid nicht allein“). Wenn das mal kein Zeichen ist…

 

most wanted_safi………………..Niemand liebt NovemberDas Labyrinth ist ohne GnadeVielleicht morgen

Wie sehr ich mich doch auf das neue Buch von Antonia Michaelis freue. ♥ Nach Der Märchenerzähler, Die Worte der weißen Königin und Friedhofskind wird Niemand liebt November das vierte Buch der Autorin für mich, und vom Inhalt her klingt es genau so toll wie die anderen drei.
Das Labyrinth ist ohne Gnade ist der Abschluss der Trilogie von Rainer Wekwerth. Teil 1 Das Labyrinth erwacht hat mir sehr gut gefallen, Teil 2 Das Labyrinth jagt dich subt noch bei mir. Wenn Teil 3 dann bei mir eingezogen ist, wird die Trilogie möglichst schnell lesetechnisch abgeschlossen.
Vielleicht morgen wird darüber entscheiden, ob Guillaume Musso mich auch zukünftig auf meinem Leseweg begleiten wird. Sein Debüt  Nachricht von Dir hat mir damals richtig gut gefallen, von seinem zweiten Buch Sieben Jahre später war ich schlichtweg enttäuscht. Ich bin gespannt, wie mir sein neuester Roman gefallen wird – der Inhalt klingt zumindest schon mal sehr gut.

………………………………..ReviverDas Fluestern der Toten von Seth PatrickDie Ueberlebenden von Alexandra Bracken

Reviver. Das Flüstern der Toten klingt einfach zu gut. Und die Leseprobe hat diesen Eindruck noch verstärkt. Die Idee dahinter (Ein Mann, der mit Toten Kontakt aufnehmen und sie für kurze Zeit zum Leben erwecken kann) scheint die perfekte Grundlage für diesen Mystery-Thriller von Seth Patrick zu sein.
Die Überlebenden ist der Auftakt einer Trilogie. Der Inhalt klingt viel versprechend. Ich hoffe auf den gelungenen Auftakt einer neuen Dytopie-Reihe.

Außerdem freuen wir uns auf:

………Wenn ich bleibe von Gayle FormanNur diese eine Nacht von Gayle FormanTeardrop von Lauren KateDer Knochenspieler von Jonathan Kellerman

………Das WunschjahrHalb drei bei den Elefanten von Kyra GrohJump 1Salt & Storm

            Die Drei von Sarah LotzLevelSterntaler von Kristina Ohlsson


Wir freuen uns auf … Neuerscheinungen November 2013

Für November stehen einige Jugendbücher auf unserer Liste der toll klingenden Neuerscheinungen. Aber das macht uns gar nichts, denn wir lieben Jugendbücher. :)

Und wir haben für den nächsten Monat auch wieder ein Buch, das wir gemeinsam unter dem Motto „1 Buch – 2 Meinungen“ lesen werden. Welches? Ratet doch mal. :-)

Auf welche Bücher freut ihr euch im November? Wir sind gespannt!

Eure Bookwives – Sabrina und Sabrina ♥

Das Geheimnis von Ella und Micha von Jessica SorensenDas Geheimnis von Ella und Micha
Jessica Sorensen
Heyne
Taschenbuch, 288 Seiten
ISBN: 978-3-453-41772-4
VÖ: 11. November 2013

Ella liebt Micha, und Micha liebt Ella – es könnte so einfach sein. Doch Ella will mit ihrem alten Leben, das es nicht immer gut mit ihr gemeint hat, endlich abschließen. Sie zieht in eine andere Stadt, beginnt mit dem College und will alles vergessen. Vor allem auch Micha. Doch die Vergangenheit lässt sie nicht los, und ihre Gefühle sind stärker als jede Vernunft…

Diese eine Woche im November von Michael WallnerDiese eine Woche im November
Michael Wallner
cbt
Gebundenes Buch, 320 Seiten, ab 14 Jahren
ISBN: 978-3-570-16047-3
VÖ: 18. November 2013

Als Julia in Venedig auf Tonio trifft, ist sie fasziniert von dem attraktiven jungen Mann. Während abendlicher Streifzüge zeigt Tonio der schönen Deutschen die verwunschenen Ecken der Lagunenstadt und die beiden kommen sich näher. Ihre Romanze wird jäh gestört, als sie auf die Spuren der Trucidi stoßen, einer geheimen Bruderschaft, die die Stadt vor Hunderten von Jahren regierte. Jetzt ist sie zurück und fordert die Herrschaft über die prunkvollen Palazzi. Julias Vater, ein deutscher Kommissar, ist ihnen bereits auf den Fersen – zu dicht, denn Julia und ihr Vater werden gekidnappt und ihr Leben liegt in den Händen der skrupellosen Gangster. Einzig Tonio kann seine große Liebe noch retten, doch dafür muss er sich dem Großmeister der Bruderschaft stellen …

Dunkler Zwilling von Doris BezlerDunkler Zwilling
Doris Bezler
cbt
Taschenbuch, 288 Seiten, ab 14 Jahren
ISBN: 978-3-570-16269-9
VÖ: 25. November 2013

Max ist neu an der Schule und fühlt sich irgendwie unsichtbar. Bis zu dem Moment, als er im Sportunterricht die Brille ablegt. Jetzt bemerkt es nicht nur Anna mit Schaudern: Max sieht aus wie Maurice – wie ihr Freund, der sich vor zwei Wochen das Leben nahm … Damit konfrontiert, reagiert Max zuerst erschrocken, doch dann beginnt er nach und nach Gefallen zu finden an dieser Doppelgängerrolle, in der er die Möglichkeit sieht, sich der attraktiven Anna zu nähern. Max ändert seine Frisur, legt sich Kontaktlinsen zu. Aber je mehr er sich in den Toten verwandelt, desto häufiger beschleicht ihn das Gefühl, jemand habe es auf ihn abgesehen. Oder gelten die Mordversuche Maurice? Wem auch immer – für Max wird die Lage mehr als kritisch …

Der Ruf des Kuckucks von Robert GalbraithDer Ruf des Kuckucks
Robert Galbraith
Blanvalet
Gebundenes Buch, 640 Seiten
ISBN: 978-3-7645-0510-3
VÖ: 30. November 2013

Als das berühmte Model Lula Landry von ihrem schneebedeckten Balkon im Londoner Stadtteil Mayfair in den Tod stürzt, steht für die ermittelnden Beamten schnell fest, dass es Selbstmord war. Der Fall scheint abgeschlossen. Doch Lulas Bruder hat Zweifel – ein Privatdetektiv soll für ihn die Wahrheit ans Licht bringen. Cormoran Strike hat in Afghanistan körperliche und seelische Wunden davongetragen, mangels Aufträgen ist er außerdem finanziell am Ende. Der spektakuläre neue Fall ist seine Rettung, doch der Privatdetektiv ahnt nicht, was die Ermittlungen ihm abverlangen werden. Während Strike immer weiter eindringt in die Welt der Reichen und Schönen, fördert er Erschreckendes zutage und gerät selbst in große Gefahr …
Ein fesselnder, einzigartiger Kriminalroman, der die Atmosphäre Londons eindrucksvoll einfängt – von der gedämpften Ruhe in den Straßen Mayfairs zu den versteckten Pubs des East Ends und dem lebhaften Treiben Sohos. „Der Ruf des Kuckucks“ ist das hochgelobte Krimidebüt von J.K. Rowling, geschrieben unter dem Pseudonym Robert Galbraith, in dem sie mit Cormoran Strike einen ungewöhnlichen Ermittler präsentiert. Exklusive Hörprobe

Ich bin die die niemand sieht von Julie BerryIch bin die, die niemand sieht
Julie Berry
cbj
Taschenbuch, 320 Seiten, ab 12 Jahren
ISBN: 978-3-570-40209-2
VÖ: 11. November 2013

An dem Tag, an dem ihre beste Freundin ermordet aufgefunden wurde, verschwand Judith. Jahre später kehrt sie plötzlich zurück. Stumm. Eine grausame Tat raubte ihr die Stimme. Niemand weiß, wo sie die letzten Jahre gewesen und was mit ihr geschehen ist. Sie lebt als Außenseiterin in ihrer kleinen Gemeinde. Ihre eigene Mutter kann ihr nicht in die Augen sehen und ihre große Liebe Lucas soll eine andere heiraten. Aber als ihr Dorf und die Menschen, die sie liebt, bedroht werden, muss sie ihr Schweigen brechen und ihr Geheimnis lüften. Denn nur wenn sie die Wahrheit über die schrecklichen Ereignisse in der Vergangenheit offenbart, wird sie ihr Dorf und ihre große Liebe retten können.

 
Zwischen uns die Zeit von Tamara Ireland StoneZwischen uns die Zeit
Tamara Ireland Stone
cbj
Gebundenes Buch, 432 Seiten, ab 12 Jahren
ISBN: 978-3-570-15470-0
VÖ: 25. November 2013

Anna ist sechzehn, als sie Bennett kennenlernt, den geheimnisvollen Neuen an ihrer Schule, zu dem sie sich sofort hingezogen fühlt. Fast scheint es ihr, als würden sie sich kennen. Doch Bennett stammt aus dem weit entfernten San Francisco. Als die beiden sich näherkommen, vertraut Bennett ihr sein unglaubliches Geheimnis an: Er ist aus dem Jahr 2012 ins Jahr 1995 gereist, um seine Schwester wiederzufinden. Nicht nur Tausende von Kilometern trennen Anna von ihm, sondern ganze 17 Jahre … Nie hätten sie sich kennenlernen dürfen, und beide wissen, dass er nicht bei ihr bleiben kann. Als Bennett tatsächlich verschwindet, steht Anna vor einer Entscheidung, die ihr alles abverlangt und ihr Leben grundlegend verändern wird …

Buddha in BrooklynBuddha in Brooklyn
Richard C. Morais
Pendo
Gebundenes Buch, 368 Seiten
ISBN: 978-3-86612-360-1
VÖ: 12. November 2013

Der buddhistische Mönch Seido Oda soll Japan verlassen, um in Brooklyn den Bau eines Tempels zu beaufsichtigen. Dem in kontemplativer Abgeschiedenheit lebenden Oda ist dies gar nicht recht, doch er muss sich dem Willen seines Ordens fügen. Was dem freundlichen, in sich gekehrten Priester im lauten Westen zustößt, ist ebenso absurd wie herzerwärmend. Man nennt ihn plötzlich »Reverend Oda«, zwingt ihm die Beschäftigung mit New-Age-Kristallen auf und konfrontiert ihn mit »Buddhismus für Dummies«. Aber so richtig ins Schwitzen bringt ihn Jennifer, deren lässige Haltung und scheinbare Respektlosigkeit ihr wahres Interesse am Buddhismus – und an Oda – lange verbergen. Wieder einmal bestätigt sich für Seido Oda, was er schon lange wusste: Der Weg zur Erleuchtung ist lang und steinig …

Ein Engel im WinterEin Engel im Winter
Guillaume Musso
Piper
Taschenbuch, 416 Seiten
ISBN: 978-3-492-30378-1
VÖ: 12. November 2013

Nathan Del Amico hat viel erreicht: Aus armen Verhältnissen stammend ist er mit 38 Jahren ein erfolgreicher Wirtschaftsanwalt. Doch glücklich ist er nicht. Seine Frau Mallory hat ihn verlassen, mit ihr auch seine Tochter, und als wäre das nicht genug, verspürt er in letzter Zeit merkwürdige Stiche in seiner Brust. Zwei Wochen vor Weihnachten taucht plötzlich ein geheimnisvoller Arzt bei ihm auf, der Nathan ein beunruhigendes Angebot macht – das Nathans Leben auf dramatische Weise verändern wird …

01_E_Schreiber_WiederseheninHarrysBar.inddWiedersehen in Harry’s Bar
Joe Schreiber
Aufbau Verlag
Taschenbuch, 256 Seiten, ab 14 Jahren
ISBN: 978-3-7466-2959-9
VÖ: 11. November 2013

Das Glück meint es gut mit Perry, alles läuft: Karriere, Musik, neue Liebe. Und nie-mand hat in den letzten Monaten versucht, ihn abzuknallen. Doch das Leben steckt voller Überraschungen! Denn kaum ist er mit seiner Band in Venedig gelandet, steht plötzlich die totgesagte, wunderschöne Auftragskillerin Gobi vor ihm. Schon bald überschlagen sich die Ereignisse und beide befinden sich inmitten einer rasanten Verfolgungsjagd quer durch Europa. Als Gobi in einen Hinterhalt gerät, trifft Perry eine Entscheidung, die sein Leben für immer verändert.

The Bone Seanson - Die TräumerinThe Bone Season – Die Träumerin
Samantha Shannon
Berlin Verlag
Gebundenes Buch, 512 Seiten
ISBN: 978-3-8270-1171-8
VÖ: 12. November 2013

Sie ist stark, sie ist schnell, und sie kann etwas, was sonst niemand kann: die Gedanken anderer auskundschaften. In einer Welt, in der Freiheit verachtet und Träume verboten sind, wächst die junge Paige zu einer Kämpferin heran. Doch dann wird sie erwischt und in eine geheime Stadt verschleppt, in der ein fremdes Volk herrscht, die Rephaim. Und wo sie Warden trifft, den jungen Rephait mit den goldenen Augen. Er ist das schönste und unheimlichste Wesen, das sie je gesehen hat. Seine Gedanken sind ihr ein Rätsel. Und ausgerechnet ihm soll Paige von nun an als Sklavin dienen…


[Rezension] Sieben Jahre später | Guillaume Musso

Sieben Jahre später
 
Titel: Sieben Jahre später
Autor: Guillaume Musso
Seitenzahl: 416
ISBN: 978-3-86612-317-5
Verlag: Pendo
Veröffentlichung: 13. August 2013
Leseprobe

Zum Inhalt:

Einst waren Nikki und Sebastian ein glückliches, wenn auch ungleiches Paar. Doch diese Zeiten liegen lange zurück. Jetzt, sieben Jahre später, haben sie nur noch eines gemeinsam: Ihre Abneigung für den jeweils anderen. Lediglich durch ihre gemeinsamen Kinder, die Zwillinge Jeremy und Camille, sind sie hin und wieder gezwungen, sich auszutauschen. Denn Jeremy lebt bei Nikki und Camille bei Sebastian. Nun ist aber der Zeitpunkt gekommen, wo Nikki gar nicht anders kann, als wieder mit Sebastian in Kontakt zu treten. Denn Jeremy ist spurlos verschwunden. Gemeinsam versuchen sie nun, ihren Sohn wiederzufinden…

Sieben Jahre später - Guillaume Musso

Sieben Jahre später – Guillaume Musso

Meine Meinung:

Nachdem ich im letzten Jahr von „Nachricht von Dir“ absolut begeistert war, konnte ich es kaum erwarten, den neuen Roman von Guillaume Musso in den Händen zu halten. Doch leider war das, was beim Vorgänger die Sahnehaube des Buches für mich war, diesmal der Kaffeesatz am Boden, der mir den Genuss gründlich vermiest hat.

In seinem letzten Roman, der für mich der erste des Autors war, konnte er mich mit der Unvorhersehbarkeit der Dinge, den verschlungenen Pfaden der Geschichte und der in kleinen Dosen eingestreuten Liebesgeschichte in den Bann ziehen. Prinzipiell hat sich Musso auch bei seinem neuesten Werk an dieses Schema gehalten. Allerdings hatte ich das Gefühl, dass er es damit zu gut gemeint hat. Für mich waren es in der Gesamtheit diesmal einfach zu viele Zufälle. Die Geschichte wirkte zu konstruiert, zu absurd und zu übertrieben.

„Nikki …
Nein, das konnte er nicht ernsthaft in Erwägung ziehen. Seit sieben Jahren hatten sie nicht mehr miteinander gesprochen. Und außerdem, lieber krepieren, als Nikki Nikovski um Hilfe bitten!“ (Seite 26)

Ich habe aber nicht nur Kritik zu äußern. Der Stil des Autors ist angenehm und flüssig zu lesen. Die Geschichte hat, trotz der Übertriebenheit, ein gutes Tempo – Langweile kommt während des Lesens gewiss nicht auf. Und zwischendurch kommt sogar die Romantik in kleinen Prisen zum Vorschein.

Ein weiterer positiver Aspekt waren für mich Nikki und Sebastian. Aber nicht, weil sie mir so sympathisch waren. Sie haben mich mit ihrer Unausstehlichkeit überzeugt. Sebastian ist ein absolut versnobter Mann, der seine Tochter in einen goldenen Käfig sperrt, sie überwacht und kontrolliert und darüber hinaus null Interesse an seinem Sohn hat. Nikki ist eine Frau, die total verantwortungslos rüberkommt, da sie ihrem Exmann, bittere Scheidung und getrenntes Sorgerecht hin oder her, nichts von den früheren Eskapaden des gemeinsamen Sohnes erzählt hat und es auch ansonsten mit der antiautoritären Erziehung ein wenig zu gut meint. Ich weiß nicht, ob es die Absicht des Autors war, seine Hauptcharaktere so rüberkommen zu lassen, wie ich sie wahrgenommen habe. Für mich war diese Erfahrung aber mal was komplett anderes. Und irgendwie hat mir das, so komisch das klingen mag, gut gefallen.

„Und selbst wenn sie noch nicht wussten, welche Rolle Jeremy in dieser Geschichte spielte, hatte sich das Blatt doch eindeutig gewendet. Nun fürchteten sie nicht mehr nur, ihr Sohn könne verhaftet und ins Gefängnis gesteckt werden, sondern viel mehr, ihn tot aufzufinden …“ (Seite 104)

Letztendlich habe ich das Buch nur beendet, weil ich dann doch wissen wollte, wie diese, für mich an den Haaren herbeigezogene, Geschichte endet. Ich wollte wissen, was sich Musso diesmal für des Rätsels Lösung hat einfallen lassen. Aber auch in dieser Hinsicht wurde ich enttäuscht. Die Auflösung war, wie der Rest, einfach ein wenig too much.

Auf dem Buchrücken ist folgendes Zitat der französischen Zeitung „Le Figaro“ zu lesen: »Ein meisterhaft komponierter Thriller mit einer berührenden Liebesgeschichte.« Zu meiner großen Enttäuschung kann ich in beiden Punkten nicht zustimmen. Für mich war „Sieben Jahre später“ in vielerlei Hinsicht ein Satz mit X.

2SaFi


Wir freuen uns auf… Neuerscheinungen August 2013

Der August hat viel zu bieten in Sachen Neuerscheinungen. :) Auf der einen Seite ist das für die gemeine Leseratte ja toll. Auf der anderen fiel es uns so aber sehr schwer, eine Entscheidung für unseren monatlichen Vorschau-Artikel zu treffen. Aber Jammern bringt uns ja auch nicht weiter! :D Wir haben einen Quer-durch-alle-Genres-Mix für euch zusammengestellt. Eins der vorgestellten Bücher werden wir auf jeden Fall gemeinsam lesen. Evtl. sogar ein zweites. Welche(s)? Verraten wir natürlich noch nicht. ;) Ihr dürft aber gerne Tipps abgeben… Und zu einem der genannten Bücher haben wir eine tolle Aktion für und mit euch geplant. Seid also gespannt!

Und worauf freut ihr euch im Lese-August?

Eure Bookwives – Sabrina und Sabrina ♥

Metamorphose am Rande des Himmels von Mathias MalzieuMetamorphose am Rande des Himmels
Mathias Malzieu
carl’s books
Klappenbroschur, 160 Seiten
ISBN: 978-3-570-58520-7
VÖ: 26. August 2013

Ich heiße Tom »Häma-Tom« Cloudman. Man sagt, ich sei der schlechteste Stuntman aller Zeiten. Ganz falsch ist das nicht. Ich bin außergewöhnlich ungeschickt und laufe ständig überall gegen. Ich beneide die Vögel um ihre Freiheit, vielleicht schaue ich zu oft zu ihnen hoch. Schon auf dem Schulhof zog ich Rollschuhe an, um fliegen zu üben. Ich raste auf einem alten Skateboard das Schuldach hinunter und wedelte dabei heftig mit Pappflügeln. Aber ich flog nicht hoch, sondern immer nur auf die Nase. Nachts klettere ich eine Leiter hoch, öffne eine knarrende Falltür und bin auf dem Dach. Ich traue meinen Augen kaum. Eine gigantische Voliere! Ein Federnpalast! Alle erdenklichen Rottöne entflammen die Nacht. Eine Frauengestalt sitzt auf einer Schaukel: Ein hautenger Federanzug schmiegt sich an ihren Körper. Ich verspüre den unwiderstehlichen Drang, sie zu berühren. Die Vogelfrau streckt die Arme seitlich aus, geht in die Knie, drückt das Kreuz durch und stößt sich vom Boden ab. Sie schlägt elegant mit den Flügeln. Die Vogelfrau kreist einmal über mir, dann kommt sie wieder zu mir herabgeschwebt: »Möchten Sie fliegen lernen, Tom Cloudman?«

LieblingsmomenteLieblingsmomente
Adriana Popescu
Piper
Taschenbuch, 384 Seiten
ISBN: 978-3-492-30446-7
VÖ: 13. August 2013

Layla und Tristan verstehen sich auf Anhieb – als Freunde. Immerhin sind beide in festen Händen. Tristan bringt ihr abends Essen ins Büro, entführt sie auf seiner alten Vespa an die schönsten Stellen Stuttgarts und imitiert mit geworfenen Wunderkerzen Sternschnuppen, weil er weiß, dass Layla noch nie eine gesehen hat und zu viele ihrer Träume unerfüllt sind. Gemeinsam erleben sie Lieblingsmoment um Lieblingsmoment. Ob dies am Ende doch die große Liebe ist?

Vollendet - Der AufstandVollendet – Der Aufstand
Neal Shusterman
FISCHER Sauerländer
Gebunden, 544 Seiten
ISBN 978-3-7373-6718-9
VÖ: 22. August 2013

Du hast gegelaubt, es ist vorbei? Die Siegesfreude ist von kurzer Dauer: Connor muss sich als neuer Anführer der Flüchtlinge beweisen. Risa fürchtet, ihm keine große Hilfe zu sein. Lev versucht, ein neues Leben zu beginnen. Einer von ihnen wird verraten werden. Einer von ihnen wird fliehen. Einer von ihnen wird auf Cam treffen, einen Jungen, den es nicht geben darf.

Du Wirst Vergessen von Suzanne YoungDu. Wirst. Vergessen.
Suzanne Young
Blanvalet
Broschur, 448 Seiten
ISBN: 978-3-442-26921-1
VÖ: 19. August 2013

Nur das »Programm« kann der grassierenden Selbstmord-Epidemie unter Jugendlichen noch Einhalt gebieten. Für besorgte Eltern bedeutet es Hoffnung, für die Jugendlichen das Ende. Denn jeder, der zurückkehrt, ist ohne Erinnerung – und ohne Emotionen. Niemals würde Sloane es wagen, öffentlich Gefühle zu zeigen. Nur bei ihrem Freund James kann sie sie selbst sein. Seine Liebe ist ihre einzige Stütze in einer gefühlskalten Welt. Aber dann bricht James plötzlich zusammen! Als das »Programm« ihn holt, weiß Sloane, dass nichts mehr so sein wird, wie es war. Sie muss um James‘ Liebe kämpfen – und um ihrer beider Erinnerungen …

Sieben Jahre späterSieben Jahre später
Guillaume Musso
Pendo
Klappenbroschur, 416 Seiten
ISBN: 978-3-86612-317-5
VÖ: 13. August 2013

Die extrovertierte Nikki und der zurückhaltende Sebastian waren von Anfang an ein ungleiches Paar. Dennoch verliebten sie sich, heirateten und wurden Eltern der Zwillinge Camille und Jeremy. Doch die Harmonie war nicht von langer Dauer. Als es zur schmerzlichen Scheidung kam, übernahm Sebastian das Sorgerecht für Camille, Nikki das für Jeremy. Fortan lebte jeder sein Leben, weit voneinander entfernt. Bis eines Tages Jeremy auf mysteriöse Weise verschwindet. Ist er weggelaufen? Wurde er entführt? Um Jeremy zu finden, bleibt Nikki nichts anderes übrig, als Kontakt zu Sebastian aufzunehmen, den sie seit sieben Jahren nicht gesehen hat. In der Sorge um ihr gemeinsames Kind vereint, begeben sich die beiden auf die gefährliche Suche – auf der plötzlich nichts mehr ist, wie es vorher war …

Das Labyrinth jagt dichDas Labyrinth jagt dich
Rainer Wekwerth
Arena
Gebunden, 352 Seiten
ISBN: 978-3-401-06789-6
VÖ: August 2013

Fünf Jugendliche. Sie haben gekämpft, sich gequält und zwei Welten durchquert, um die rettenden Tore zu erreichen. Und wieder stellt sie das Labyrinth vor unmenschliche Herausforderungen, denn auch in der neuen Welt ist nichts, wie sie es kannten. Sie sind allein mit ihrer Vergangenheit, ihren Ängsten, ihren Albträumen. Neue Gefahren erwarten sie, aber letztendlich entpuppt sich etwas Unerwartetes als ihr größtes Hindernis: die Liebe. Jeder von ihnen mag bereit sein, durch die Hölle zu gehen, doch wer würde das eigene Leben für seine Liebe opfern?

Gone GirlGone Girl
Gillian Flynn
FISCHER Scherz
Klappenbroschur, 576 Seiten
ISBN: 978-3-502-10222-9
VÖ: 22. August 2013

„Was denkst du gerade, Amy?” Diese Frage habe ich ihr oft während unserer Ehe gestellt. Ich glaube, das fragt man sich immer wieder: Was denkst du? Wie geht es dir? Wer bist du? Wie gut kennt man eigentlich den Menschen, den man liebt? Genau diese Fragen stellt sich Nick Dunne am Morgen seines fünften Hochzeitstages, dem Morgen, an dem seine Frau Amy spurlos verschwindet. Die Polizei verdächtigt sogleich Nick. Amys Freunde berichten, dass sie Angst vor ihm hatte. Er schwört, dass das nicht wahr ist. In seinem Computer findet die Polizei merkwürdige Hinweise. Er erhält sonderbare Anrufe. Was geschah mit Nicks wunderbarer Frau Amy?

Die Auslese von Joelle CharbonneauDie Auslese – Nur die Besten überleben
Joelle Charbonneau
Penhaligon
Gebunden, 416 Seiten
ISBN: 978-3-7645-3117-1
VÖ: 26. August 2013

Nach den verheerenden Fehlern der Vergangenheit war sich die Gesellschaft einig, dass nur noch die Besten politische Macht ausüben dürfen. Von nun an sollten die Psychologen darüber urteilen, in wessen Händen die Zukunft des Landes liegen sollte. So entstand die Auslese. Cia ist sechzehn und damit eine der Jüngsten, die zu den Prüfungen antreten, die darüber entscheiden, ob man für ein Amt geeignet ist. Zunächst ist sie von Stolz erfüllt – bis die erste Kandidatin stirbt! Jetzt breitet sich Angst aus, und Cia erkennt: Nur die Besten überleben … Dich erwarten Gefahr, Liebe – und nackte Angst!



Nachricht von Dir [Rezension]

Autor: Guillaume Musso
Titel: Nachricht von Dir
Seitenzahl: 464
ISBN: 978-3866123137
Verlag: Pendo

Zum Inhalt:

Durch diverse Umstände stoßen Madeline und Jonathan am Flughafen JFK in New York zusammen und vertauschen Ihre Smartphones – der Anfang eines großen Abenteuers.

Zuerst sind sie voneinander genervt. Dann interessieren sie sich zu sehr für das Handy des anderen und beginnen darin rumzuschnüffeln. Beide entdecken, dass der andere irgendwas zu verbergen hat. Doch sie ahnen nicht, dass ihre Leben durch die Vergangenheit schon lange miteinander verbunden sind.

Meine Meinung:

Das Cover täuscht einen zunächst, aber das wusste ich durch diverse Buchempfehlungen bereits. Ich habe also keinen Liebesroman im klassischen Sinne erwartet.

Was zunächst als leichte Kost daher geschlichen kommt, entpuppte sich nach ein paar Seiten als eine doch recht spannende Story, von der ich im ersten Moment nicht so recht wusste, wo sie hinführen soll. Doch bereits nach wenigen Kapiteln befand ich mich mitten drin und konnte es kaum erwarten zu erfahren, wie ihre Leben miteinander verbunden sind.

Die Auflösung dieses Rätsels war für mich ein echter Hammer. Nie im Leben wäre ich auf diese Idee gekommen. Zu verworren scheinen diese Begebenheiten und Zufälle im ersten Moment zu sein, doch nach und nach macht alles Sinn.

Ein bißchen Liebe, ein bißchen Humor, ein bißchen Thrill – aber vor allem jede Menge Spannung. Für mich ein wahrer Lesegenuss, ich konnte es nicht mehr aus der Hand legen.5 Herzen

SaFi