Leben in New York – One fifth Avenue [Rezension]

Autor: Candance Bushnell
Titel: One fifth avenue
Seitenzahl: 512
ISBN: 978-3832180980
Verlag: DUMONT

 

 

Zum Inhalt:

Die Hausnummer 1 der Fifth Avenue ist die exklusivste Adresse New Yorks – wer es wirklich geschafft hat, wohnt hier. Als die hochbetagte Mrs. Houghton stirbt und ihr dreistöckiges 20-Millionen-Dollar-Penthouse frei wird, entbrennt der Kampf um das Apartment. Es ist ein Kampf unter Frauen …

Meine Meinung:

One Fifth Avenue. Klingt nach einer wahnsinnig tollen Adresse. Und so ist es auch. Zumindest für New York Liebhaber. Und so war es für mich total beeindruckend, die 5th Ave entlang zu laufen. Das Buch also ein Muss für mich, die Liebhaberin von NY, Gossip Girl und SATC.

Mrs. Houghton stirbt. Und da stellt sich die Frage: wer wird diese Appartment, mit DER Adresse der Adressen, bekommen? Candance Bushnell malt hier ein tolles und unterhaltsames Bild über die Gesellschaft. Es geht um Intrigen, Streit um die Wohnung, Karriere, Aussehen, Klatsch und Tratsch. „Aber so läuft das eben in New York. Es geht nur ums Äußere.“ Da steckt wohl viel Wahrheit hinter. Diese wird hier, sehr unterhaltsam für den Leser, verpackt.

SaCre

Kommentare? Immer her damit! :-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.